BauGuide

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Im Gewerbegebiet Fürschlag I steht lediglich noch ein 8.771 m² großes Grundstück zur Verfügung, jedoch in bester Lage unmittelbar an der Haager Straße und in hervorragender Sichtbeziehung zum Hauptort.
Kaufinteressenten, die auf gute Wahrnehmbarkeit und/oder eine werbewirksame Präsentation Wert legen, finden hier das optimale Grundstück zur Ansiedlung ihres Betriebes.
Das Grundstück befindet sich in privater Hand, ist voll erschlossen, sofort bebaubar und kann nach individuellem Bedarf zugeschnitten werden. Ihr Ansprechpartner ist Herr Markus Högner (09874 - 688643).
Bei der baulichen Gestaltung Ihres gewerblichen Projekts berät Sie der Bauamtsleiter der Gemeinde gerne (Herr Ruthardt, 09874 - 502 15). Er klärt mit Ihnen auch gerne Fragen der Wirtschaftsförderung beim Landratsamt und der Regierung.

Verkehrsanbindung - Entfernung
Autobahn A 6  Neuendettelsau: 1 km
Bundesstrasse B 14  Heilsbronn: 6 km
Bundesstrasse B 466: 10.7 km

Verkehrsinfrastruktur - Entfernung
S-Bahnhaltestelle Heilsbronn: 8 km
DB-Bahnhof Neuendettelsau: 3 km
Flughafen Nürnberg: 49 km

   
   
   

Neuendettelsau verfügt über 4 benachbarte Gewerbegebiete mit zusammen rd. 25 ha Fläche. Das Gewerbegebiet Fürschlag III ist als die jüngste gewerbliche Baulandfläche noch weitgehend unbebaut, so dass noch rd. 2 ha Gewerbeland zur Verfügung stehen.

Die Staatsstraße 2410 führt in nur rd. 200 m Entfernung östlich am Baugebiet vorbei, so dass angesiedelte Betriebe über das überörtliche Straßennetz nicht nur problemlos angefahren werden können, sondern vom vorbeifließenden Verkehr auch gut wahrgenommen werden.

Die Baugrundstücke befinden sich ausschließlich in der Hand der Gemeinde und sind voll erschlossen und sofort bebaubar. Die im Bebauungsplan dargestellte Aufteilung ist ein unverbindlicher Vorschlag. Grundstücke können also nach Ihrem individuellen Bedarf zugeschnitten werden. Bei der baulichen Gestaltung Ihres gewerblichen Projekts berät Sie der Architekt und Bau-amtsleiter der Gemeinde gerne (Herr Ruthardt, 09874 - 502 15). Er klärt mit Ihnen auch gerne Fragen der Wirtschaftsförderung beim Landratsamt und der Regierung.

Neuendettelsau verfügt über 4 benachbarte Gewerbegebiete mit zusammen rd. 25 ha Fläche. Im Gewerbegebiet Fürschlag II steht derzeit nur noch ein Grundstück zur Verfügung.

Die Staatsstraße 2410 führt in nur rd. 200 m Entfernung östlich am Baugebiet vorbei, so dass angesiedelte Betriebe über das überörtliche Straßennetz nicht nur problemlos angefahren wer­den können, sondern vom vorbeifließenden Verkehr auch gut wahrgenommen werden.

Die Baugrundstücke befinden sich ausschließlich in der Hand der Gemeinde und sind voll erschlossen und sofort bebaubar. Die im Bebauungsplan darge­stellte Aufteilung ist ein unverbindlicher Vorschlag. Grundstücke können also nach Ihrem in­dividuellen Bedarf zugeschnitten werden. Bei der baulichen Gestaltung Ihres gewerblichen Projekts berät Sie der Architekt und Bau­amtsleiter der Gemeinde gerne (Herr Ruthardt, 09874 - 502 15). Er klärt mit Ihnen auch gerne Fragen der Wirtschaftsförderung beim Landratsamt und der Regierung.

 

Derzeit werden die Daten für diese Kategorien noch erfasst.